Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221- 90 10 50

Rettungsdienst / Krankentransport: Tel. 19222 | Notruf: Tel. 112

Archiv 2005 / 2006

 

Stefanie Nerpel und Band21.07.2006 - 23.07.2006
DRK-Ortsverein Waibstadt feiert 100-jähriges Bestehen
Mit vielen Gästen und vielen originellen Ideen feierte der DRK-Ortsverein Waibstadt sein 100-jähriges Bestehen. Geehrt wurde  unter anderen Herr Hantschk mit der Verdienstmedaille des Landesverbandes
 


Symbolische Schlüsselübergabe bei der Einweihung der Leitstelle27.06.2006
Einweihung der Integrierten Leitstelle in Ladenburg
Der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg hat in Zusammenarbeit mit dem DRK-Kreisverband Mannheim und dem Landkreis Rhein-Neckar am 27.06.2006 die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar in Ladenburg offiziell eingeweiht. Die 3,1 Mio. € teuere Leitstelle mit 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Anlaufstelle für eine Bevölkerung von rd. 1 Mio. Menschen. 

Grußwort von Frau Diemut R. Theato
 


Bei der Tauf des neuen Heims wird das Schild mit Sekt begossen11.05.2006
Taufe des Maria-von-Graimberg-Haus
Als symbolischer Akt der guten und engen Zusammenarbeit zwischen dem DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg und Bethanien-Heidelberg wurde das Altenzentrum auf den neuen Namen …
 


Besucher im Festzelt06.05.2006
100jähriges Jubiläum des DRK-Ortsvereins Neckarbischofsheim
Wir brauchen Menschen, die bereit sind, sich für andere zu engagieren! - Festbankett zum 100jährigen Jubiläum des DRK-Ortsverein Neckarbischofsheim mit Ehrungen, Modenschau und flotter Musik
 


Mitarbeiterin am Computer in der Hausnotrufzentrale29.04.2006
Inbetriebnahme der
HausNotRuf- und Servicezentrale

Zeitgleich mit dem Übergang der Rettungsleitstelle unseres Kreisverbandes auf die Integrierte Leitstelle in Ladenburg wurde unsere rund um die Uhr besetzte HausNotRuf- und Servicezentrale in Betrieb …
 


21.12.2005
SARS – eine chinesische Delegation
informiert sich im Kreisverband

Auslöser für die Reise einer chinesischen Delegation nach Frankreich und Deutschland war die SARS-Epedemie in China. Die Delegation war interessiert an konkreten strukturellen Lösungen zur wirksamen Bekämpfung der SARS-Epedemie.
 


Bewohner des Altenzentrums werden mit Rollstühlen in ihr neues Zuhause gebracht03.12.2005
Umzug DRK-Altenheim  –  Gelungene taktische Übung der Einsatzeinheiten für den Ernstfall
Wenn knapp 70 Bewohner des ehemaligen DRK-Altenzentrums mit Sack und Pack an einem Tag in ein neues Domizil umziehen sollen, dann heißt das nicht nur eine Menge zu tun für das reguläre Personal des Altenheimes, sondern auch eine logistisch einmalige Herausforderung für die Kreisbereitschaftsleitung und die Einsatzeinheiten der DRK-Ortsvereine.
 


01.12.2005
Übergang des DRK-Altenzentrums auf die
Maria-von-Graimberg-Haus gGmbH

Die Partnerschaft mit Bethanien-Heidelberg in der Altenarbeit wurde durch den Betriebsübergang des DRK-Altenzentrums auf die Maria-von-Graimberg-Haus gGmbH am 01.12.2005 konkret.
 


DRK-Präsident Dr. Seiters mit Mitarbeitern des DRK Rhein-Neckar Heidelberg19.09.2005
DRK-Präsident Dr. Seiters
besucht den Kreisverband

DRK-Präsident Dr. Seiters informierte sich beim Besuch des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg über die im Aufbau stehende Integrierte Leitstelle und das Seniorenzentrum, das an diesem Tag …
 


Ehrung verdienter Rotkreiz-MitarbeiterInnen11.07.2005
Kreisversammlung in Wiesloch
In Anwesenheit des Präsidenten des DRK-Landesverbandes, Dr. Menz, und vielen Vertretern aus Politik und Gesellschaft wurden verdiente Rotkreuz-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter aber auch die …
 


Grosser Saal mit Besuchern der Kreisversammlung11.07.2005
Kreisversammlung in Wiesloch - Bericht
der Vorsitzenden Frau Diemut R. Theato

Die Einsätze im Rettungsdienst blieben mit gewissen Schwankungen in 2003 und 2004 weitgehend stabil. In 2004 wurden rund 11.500 Rettungsdienst-Einsätze gefahren. Die Einsätze im Krankentransport …
 


 

 

kleiner roter Pfeil Zurück zur vorherigen Seite

Deutscher Roter Helfer #SetzeEinZeichen
Spendenkonto 62480

Sparkasse Heidelberg

IBAN:
DE 1667250020 0000 062480

BIC: SOLADES1HDB