Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221- 90 10 50

Rettungsdienst / Krankentransport: Tel. 19222 | Notruf: Tel. 112

Der Kreisverband auf dem Weg zur Zertifizierung

 

01.11.2008

Am 10. Januar 2008 hat der Vorstand unseres Kreisverbandes unter Vorsitz von Dr. Eckart Würzner im Rahmen der Mittelfriststrategie 2012 wichtige strategische Ziele verabschiedet. Ein besonders bedeutendes Ziel dieser strategischen Neuausrichtung des Kreisverbandes war die Entscheidung, unseren Kreisverband – Kreisgeschäfts-stelle, Rettungs-  und Krankentransport, Sozialarbeit, Breitenausbildung und das gesamte Ehrenamt nach DIN ISO 9001 zertifizieren zu lassen.

Zur Unterstützung dieses Prozesses wurde eine externe Beraterin, Frau Dr. Birgit Baumgartl, gewonnen. Sie hat in den vergangenen Jahren das Rahmenhandbuch für den Rettungsdienst des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg maßgebend mitverfasst und hat bereits mehrere Kreisverbände – und hier insbesondere deren Rettungsdienste – bis zur Zertifizierung erfolgreich begleitet. Damit ist Frau Dr. Baumgartl in besonderer Weise geeignet, unseren Kreisverband auf dem Weg der Zertifizierung zu begleiten. Ihr Können und ihre Erfahrungen hat sie bei der Schulung der Qualitätsbeauftragten und der Qualitätsmanagement-Beauftragten unseres Kreisverbandes bereits unter Beweis gestellt.

Das Qualitätsmanagement, als wichtiger Teilbereich des Managements, zielt darauf ab die Zufriedenheit der Kunden zu verbessern durch Optimierung von Strukturen, Prozessen und „Produkten“ unseres Kreisverbandes. Da alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen Prozess des Qualitätsmanagements mit einbezogen werden, wird das Ergebnis der Zertifizierung, wie neu definierte Qualitätsstandards, auf eine breite Basis der Akzeptanz unter der Mitarbeiterschaft bauen können. Durch hohe Transparenz in der Kommunikation und Übertragung von Verantwortlichkeiten soll die Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf natürliche Weise verstärkt werden an der Zertifizierung mitzuwirken.

Der Begriff „Qualität“ bezieht sich immer sowohl auf Strukturen, Prozesse und auf angebotenen Dienstleistungen des Kreisverbandes und ist definiert als das Maß, in dem die konkrete Dienstleistung oder der konkrete Prozess den definierten Anforderungen entspricht. Anders ausgedrückt ist Qualität das Ausmaß an Übereinstimmung von gesetztem Qualitätsstandard (Soll) und konkreter Qualität der Dienstleistung (Ist), zum Beispiel der Dienstleitung im Rettungsdienst/Krankentransport.

Unser Kreisverband muss, will er das Qualitäts-Zertifikat nach ISO 9001 erhalten, schlüssig erklären, welche organisatorischen Maßnahmen er festgelegt hat um die kontinuierliche Verbesserung sicherzustellen, da aus systemischer Sicht Organisationen immer bestrebt sind in alten Strukturen und Vorgehensweisen zu verharren. Kontinuierliche Verbesserung benötigt also ständigen Einsatz und Kommunikation, die hohe Bereitschaft aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an diesen Prozessen aktiv mitzuwirken. Die kontinuierliche Verbesserung fördert dabei die Flexibilität, ein wichtiges Qualitätsmerkmal, um sich den rasant verändernden Märkten anpassen zu können. Eine Organisation, die veränderte Marktbedingungen ignoriert und nicht darauf reagiert, muss damit rechnen, dass sie früher oder später auf dem Dienstleistungsmarkt ausscheidet.

Auch der Betriebsrat des Kreisverbandes unterstützt die Qualitätsoffensive. Wenn die Stürme der Veränderung wehen, so Betriebsratsvorsitzende, Herr Günther Bös, ist es klüger die Kraft dieser Energien zu nutzen und z. B. Windmühlen zu bauen, anstatt Mauern aufzubauen und sich dahinter zu verstecken.

Das Ziel dieser gemeinsamen Anstrengungen auf dem Weg zur Zertifizierung ist die langfristige Sicherung eines wirtschaftlich starken Kreisverbandes und damit die nachhaltige Sicherung von Arbeitsplätzen.

Thomas R. Locher



Deutscher Roter Helfer #SetzeEinZeichen
Spendenkonto 62480

Sparkasse Heidelberg

IBAN:
DE 1667250020 0000 062480

BIC: SOLADES1HDB


Kontakt