Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Sie sind hier:   | Aktuelles und Termine | Archiv 2009

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221- 90 10 50

Rettungsdienst / Krankentransport: Tel. 19222 | Notruf: Tel. 112

20 Jahre DRK Seniorengymnastik und Wassergymnastik in St. Leon-Rot

 

23.11.2009

Am 23.11.2009 feierte die DRK-Seniorengymnastikgruppe St. Leon-Rot ihr 20-Jähriges Jubiläum in den Räumen des Restaurants im "Harres".


Gruppenbild mit drei Damen mit Blumensträußen und 4 Herren
Das Deutsche Rote Kreuz begann bereits zu Beginn der Achtziger Jahre mit dem Programm „Bewegung bis ins Alter“. Das gesundheitsfördernde Programm des DRK wurde auch in St. Leon-Rot kurz darauf aufgenommen und mit sehr großem Erfolg umgesetzt.

Vor ziemlich genau 20 Jahren, nämlich im Jahr 1988 kam Frau Susanne Pfleiderer zum DRK und konnte für die Seniorengymnastik begeistert werden. Trotz ihrer Berufstätigkeit als Lehrerin absolvierte sie noch in demselben Jahr die Grundausbildung zur Übungsleiterin in der DRK-Landesschule in Pfalzgrafenweiler und baute ihre Gruppe in St. Leon-Rot auf. Die Unterstützung für das Vorhaben hatte sie schon durch den früheren Bürgermeister Helmut Martin sowie dem Beigeordneten Anton Kremer allerdings gab es auch skeptische Stimmen „ob das wohl was wird?“ Nach einem kurzen Jahr legte Frau Pfleiderer auch die Prüfung zur Übungsleiterin für Wassergymnastik ab und mit zwei weiteren Aktiven, nämlich Frau Pauline Müller und Frau Gabi Teusch war es ein kleiner Schritt um die Gymnastik im Ort publik zu machen. Bis heute sind alle drei sehr umtriebig und beliebt in den Gymnastikgruppen. Als „Dreierteam“ organisieren sie die Übungsstunden sowohl im Wasser wie auch auf dem Trockenen!

Der heutige Bürgermeister Eger brachte in fröhlicher Stimmung den Dank der Gemeinde mit und überreichte Blumen an die Übungsleiterinnen. Nicht minder herzlich überbrachte Herr Hartmann vom DRK Ortsverein St. Leon-Rot die Glückwünsche und einen Umschlag! Vom Kreisverband sprach Herr Locher die Würdigung, die die drei aktiven Leiterinnen stellvertretend für den Verbandsvorsitzenden Dr. Eckart Würzner erhielten, aus. Für 20 Jahre treue Dienste im Deutschen Roten Kreuz wird im Auftrag des Präsidenten die Urkunde  mit Auszeichnungsspange verliehen.

Die gesamte Organisation mit Abwicklung der Aus- und Fortbildung der Übungsleiterinnen obliegt der Abteilungsleiterin der Sozialen Dienste im Kreisverband Frau Petra Sabine Herold, der die Seniorengymnastik  eine Herzensangelegenheit ist! Aus diesem Grunde werden auch mit Stolz die kleinen und großen Jubiläen gefeiert. Was wäre die Seniorengymnastik ohne Teilnehmerinnen?  - nicht der Rede wert! So galt es auch hier langjährige Turnerinnen zu ehren: Dies besondere Ehrung wurde sodann vom DRK Kreisgeschäftsführer Thomas Locher vorgenommen.

Für 20 Jahre aktive Gymnastik erhielten acht Damen eine Urkunde, davon zwei sogar für die Teilnahme in der Trocken- und Wassergymnastik. Für 15 Jahre wurden sechs Teilnehmerinnen  ausgezeichnet.
Seit 10 Jahren nehmen ununterbrochen elf Damen an der Seniorengymnastik teil. Wir sagen danke!
In fröhlicher Stimmung ging der Nachmittag zu Ende und alle versprachen zum 25 Jährigen Jubiläum wiederzukommen!

Petra S. Herold

Im Bild zu sehen:
v. li n. re.: Frau Gabi Teusch, Bürgermeister Eger, Frau Pauline Müller, Kreisgeschäftsführer Locher, Frau Susanne Pfleiderer, Ortsvereinsvorsitzender Hartmann und Beigeordneter Kremer



Deutscher Roter Helfer #SetzeEinZeichen
Spendenkonto 62480

Sparkasse Heidelberg

IBAN:
DE 1667250020 0000 062480

BIC: SOLADES1HDB