Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Sie sind hier:   | Aktuelles und Termine | Archiv 2012

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221- 90 10 50

Rettungsdienst / Krankentransport: Tel. 19222 | Notruf: Tel. 112

Archiv 2012

 

Titelbild Rotkreuz Aktuell 4/201220.12.2012
ROTKREUZ AKTUELL - Ausgabe 4/2012
Rechtzeitig zum Jahreswechsel kommt die vierte Ausgabe unseres Magazins „Rotkreuz aktuell“ zu den Mitgliedern und erscheint online zum Nachlesen. Klicken Sie rein und lesen Sie die Beiträge über die verschiedenen Aufgaben unseres DRK Kreisverbandes. Wir wünschen Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2013.
 


Richtspruch auf dem Dach18.12.2012
Richtfest am Neubau des Notarztstandortes in Walldorf - Das Provisorium hat bald ein Ende
"Das Provisorium hat bald ein Ende und ein regulärer Betrieb wird bald Normalität sein", freute sich Frank Broghammer, Rauenbergs Bürgermeister und stellvertretender Präsident des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg anlässlich des Richtfestes am Neubau des Notarztstandortes Walldorf am Freitag, den 14.12.2012.
 


no-img13.12.2012
Weihnachtsfeier für Senioren beschließt das Jubiläumsjahr des DRK Wiesloch

Die DRK-Seniorenweihnachsfeier ist seit vielen Jahren fester Bestandteil im vorweihnachtlich gestimmten Wiesloch. Selbstverständlich musste das auch im 125. Jubiläumsjahr des DRK-Ortsvereins so sein.
 


13.12.2012
Neue App „Mein DRK“: 22.000 Mal Lebenshilfe im Taschenformat

In wenigen Schritten zum richtigen Ansprechpartner: Das Deutsche Rote Kreuz stellt ab sofort die Smartphone-App „MeinDRK“ zur Verfügung. Die kostenfreie Anwendung gibt einen umfassenden und aktuellen Überblick über rund 22.000 Angebote und Dienstleistungen des Roten Kreuzes. Mit dem „Kleinen Lebensretter“ haben Nutzer der App zudem jederzeit eine Anleitung in Erster Hilfe in Notfallsituationen griffbereit.
 


Schneemann03.12.2012
Großer vorweihnachtlicher Verkauf im DRK-Kleiderladen

Am Samstag, den 8. Dezember 2012, lädt der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. zum vorweihnachtlichen Verkauf von 9 bis 15 Uhr in seinen DRK - Kleiderladen ein.
 


Zwei Mädchen des JRK bei einer Übung im Klassenzimmer03.12.2012
Nachwuchs-Retter des Roten Kreuzes in Aktion

Im  125. Jubiläumsjahr des DRK Wiesloch fand am Samstag, den 24.11.12, das vierte gemeinsame Erste-Hilfe-Turnier von Jugendrotkreuz und Schulsanitätsdienst in der Wieslocher Gerbersruhschule statt. Am Ende eines langen Tages strahlte besonders die Jugendrotkreuzgruppe Epfenbach. Sie erreichte vor dem JRK Neckargemünd den ersten Platz.
 


23.11.2012
Tag der offenen Tür mit Weihnachtsmarkt im Seniorenheim Agaplesion Maria von Graimberg

Am Sonntag, 2. Dezember, lädt das Seniorenheim Agaplesion Maria von Graimberg zum Tag der offenen Tür von 12 bis 16 Uhr ein. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Weihnachtsmarkt, Fotoausstellung, Vortrag und Hausführungen.
 


22.11.2012
TUIfly spendet 45.000 Euro für Rotkreuzhilfe im Sudan und in Südsudan

TUIfly-Passagiere haben 45.000 Euro für Projekte des Deutschen Roten Kreuzes im Sudan und in Südsudan gespendet. TUIfly-Geschäftsführer Friedrich Keppler überreichte am Dienstagabend in Berlin einen Spendenscheck an das DRK.
 


19.11.2012
DRK fordert Verbesserungen bei der Unterbringung von Asylbewerbern

Das Deutsche Rote Kreuz hat Länder und Kommunen aufgefordert, die "zum Teil katastrophalen Zustände" in deutschen Asylbewerberunterkünften dringend zu verbessern.
 


Verladung von Hilfsgütern von Mitarbeiter des DRK08.11.2012
Hilfsgüter für syrische Flüchtlinge auf dem Weg in die Türkei

Das Deutsche Rote Kreuz hat am Dienstag (6.11.12) einen ersten LKW mit Hilfsgütern für syrische Flüchtlinge in der Türkei auf den Weg gebracht.
 


Screen Imagefilm DRK Wiesloch06.11.2012
Imagefilm des DRK Wiesloch auf youtube

Der Imagefilm der Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung SEG-E Wiesloch ist auf youtube zu sehen und zeigt die Arbeit dieser Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung.
 


02.11.2012
Wintereinbruch harte Belastung für syrische Flüchtlinge – DRK verstärkt Hilfe für Familien in Not

Das Deutsche Rote Kreuz verstärkt seine Hilfe für die syrischen Flüchtlinge in der Türkei. Über 100.000 Menschen suchen hier Schutz von dem Konflikt in Syrien und kommen in Flüchtlingslagern unter.
 


30.10.2012
125 Jahre Beistand für Menschen in Not

Der Wieslocher Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes feierte sein 125 jähriges Jubiläum mit einem stimmungsvollen Festbankett in Wiesloch im Festsaal des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden PZN.
 


23.10.2012
Mali: Tausende auf der Flucht vor Konflikt im Norden

Das Deutsche Rote Kreuz ist sehr besorgt über die humanitäre Situation in Mali. Ein bewaffneter Konflikt im Norden des Landes macht es zunehmend schwer, humanitäre Hilfe zu der betroffenen Bevölkerung zu bringen.
 


125 Jahre Ortsverein Wiesloch23.10.2012
Festakt zum 125 jährigen Jubiläum des DRK-Ortsverein Wiesloch mit vielen Gästen und großen Emotionen

Der größte Ortsverein in unserem Kreisverbandsgebiet, der DRK-Ortsverein Wiesloch, feierte seine Gründung vor 125 Jahren mit einem Festakt und zündete für seine Gäste ein Feuerwerk der Emotionen. Der Festabend begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von DRK-Bereitschaft und Jugendrotkreuz gestaltet und von Pfarrerin Schneider-Riede und Diakon von Rüden geleitet wurde. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Gruppe „Wegzeichen“.
 


Heidelberg Bahnstadt19.10.2012
Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. des Deutschen Roten Kreuzes präsentiert sich beim Stadtteilfest Bahnstadt am 21. Oktober 2012

Der neue Stadtteil Bahnstadt stellt sich am Sonntag, 21. Oktober 2012 ab 10 Uhr mit einem großen Fest den Heidelbergern und Stadtteilbewohnern vor.
 


 18.10.2012
Erste Hilfe Sport

Zielgruppenorientierte Ausbildung – für das DRK Heidelberg ein wichtiger Baustein in der Ersten Hilfe Ausbildung. Daher trafen sich am Wochenende unter Leitung von DRK Ausbilder Sven Schweizer knapp 20 Teilnehmer/innen zum Lehrgang „Erste Hilfe Sport“.
 


16.10.2012
Weltkatastrophenbericht  2012: 
73 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

73 Millionen Menschen auf der Welt haben ungewollt ihr Zuhause verlassen müssen. 43 Millionen davon sind auf der Flucht vor Kriegen und Konflikten. 15 Millionen Menschen sind auf Grund von Naturkatastrophen auf der Flucht, und weitere 15 Millionen mussten auf Grund von Industrie- und Infrastrukturprojekten - zum Beispiel dem Bau von Dämmen – ihrer Heimat den Rücken kehren.
 


Startscreen EH-App08.10.2012
"Erste Hilfe" - App vom DRK entwickelt
Die App "Erste Hilfe" ist die offiziell vom Deutschen Roten Kreuz entwickelte und autorisierte Applikation zu diesem Thema.
 


Titelbild Rotkreuz Aktuell 3/201207.10.2012
ROTKREUZ AKTUELL - Ausgabe 3/2012
Die dritte Ausgabe unseres Magazins ist erschienen und steht auch online zum Nachlesen zur Verfügung.
 


Logo04.10.2012
Demografie-Woche vom 11. bis 18. Oktober 2012 in der Metropolregion Rhein-Neckar

"Nicht das Altern ist unser Problem, sondern unsere Einstellung dazu". Dieser Satz ist uns von Marcus Tullius Cicero (106 bis 43 v. Chr.) überliefert und er zeigt, dass sich die Menschen seit eh und je mit dem  Thema „Alt werden“ beschäftigt haben.
 


Bad Waldwald26.09.2012
Weihnachtsreisen zum Jahreswechsel 2012/13

DRK Kreisverband Rhein-Neckar/ Heidelberg e.V. lädt Seniorinnen und Senioren zur Weihnachtsreise nach Oberschwaben oder Niederbayern ein.
 


Neu renovierter DRK-Kleiderladen20.09.2012
DRK–Kleiderladen öffnet nach Renovierung und Umbau am Donnerstag, den 20.09.12 wieder seine Pforten

Der DRK-Kleiderladen auf dem Gelände des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. in der Heidelberger Bahnstadt, Langer Anger 2, öffnet am 20.09.12 nach Renovierung und Umbau neu. Die Kleiderkammer mit Theke gehört der Vergangenheit an.
 


Erste Hilfe im Wald  - Übung an einer Puppe19.09.2012
Erste Hilfe Outdoor

Es ist Samstagmorgen 09.00 Uhr, Treffen am Waldparkplatz. "Erste Hilfe Outdoor" -  Ausbilder Achim Gallion vom DRK nimmt eine Gruppe in Empfang: Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die "Erste Hilfe Outdoor" erleben möchten.
 


Ausbildung: Übung Erste Hilfe der Puppe13.09.2012
Gemeinsame Fortbildung der Ausbilder/innen

Die Ausbilderinnen und Ausbilder für Sanitätsfachkräfte trafen sich zu einer ganztägigen Fortbildung im DRK Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V.
 


Fliegenpilz11.09.2012
Pilzvergiftung: So helfen Sie richtig!
Die Pilzsaison hat begonnen. Neben Austernpilzen, Pfifferlingen und Wiesenchampignons aus heimischen Wäldern landen regelmäßig giftige Pilze auf dem Teller. Je nach Menge und Art kann ihr Verzehr zum Tod führen. Das DRK erklärt, woran Sie eine Vergiftung erkennen und wie Sie Erste Hilfe leisten können.
 


Plakat Benefizkonzert Eppelheim22.08.2012
Benefizkonzert zu Gunsten des Jugendrotkreuzes in Eppelheim - Geänderte Preise!

Am Sonntag, 16. September 2012, spielt das Polizeimusikkorps Karlsruhe in der Rudolf-Wild-Halle in Eppelheim auf. Der Reinerlös des Konzertes kommt dem Jugendrotkreuz Eppelheim zugute.
 


20.08.2012
Welttag der Humanitären Hilfe am 19. August

Die beste Hilfe kommt vor der Katastrophe. Für jeden Euro, der in die Vorsorge investiert wird, werden vier Euro in der Katastrophenhilfe gespart. Diese Rechnung macht das Deutsche Rote Kreuz zum Welttag der Humanitären Hilfe am 19. August auf.
 


17.08.2012
Erste Hilfe beim Grillunfall: So helfen Sie richtig

Jedes Jahr kommt es in Deutschland zu rund 4000 Grillunfällen. Häufig sind schwere Verbrennungen die Folge. Sie können lebensbedrohlich sein. Falsche Maßnahmen in Erster Hilfe können die Situation bei Brandverletzungen verschlimmern. Das DRK erklärt, wie Sie bei einem Grillunfall richtig helfen.
 


09.08.2012
Humanitäre Hilfe erreicht Aleppo in Syrien

Tod, Leid, Hunger und Armut: Die humanitäre Situation in Syrien verschlechtert sich weiterhin dramatisch, denn die Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Gegnern halten an. Trotz schwieriger Sicherheitslage sind das Internationale Rote Kreuz und der Syrische Rote Halbmond weiterhin unermüdlich im Einsatz, um den Betroffenen zu helfen.
 


Johannesbad-Therme in bad Füssingen02.08.2012
Reisen und Erholungen 2012 mit dem Roten Kreuz

"Thermen und Natur pur" in Bad Füssing
 


 19.07.2012
Erfolgreiche Jugendrotkreuzler in unserem Kreisverband

Allen Grund zum Feiern haben die Jugendrotkreuzgruppen im Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg.
 


Manuela Schütz mit Filialdirektor und Filialleiter der Sparkasse12.07.2012
Jedermann kann zum Helden im Alltag werden

Manuela Schütz vom DRK stellt bei der Sparkasse Heidelberg die Aktion "Held" vor / Lebensrettung bei Kindern
 


DRK-Magazin Rotkreuz Aktuell03.07.2012
ROTKREUZ AKTUELL - Ausgabe 2/2012
Die zweite Ausgabe unseres Magazins ist erschienen und steht auch online zum Nachlesen zur Verfügung.
 


Bergung einer Verletzten durch eine DRK-Mitarbeiterin02.07.2012
Der Sieger des Landesentscheids heißt Ravensburg
Am Samstag, 30.6.12, waren in Wieslochs Innenstadt viele Einsatzkräfte des Roten Kreuzes unterwegs. Glücklicherweise handelte es sich nicht um einen großen Unglücksfall, sondern die Weinstadt vor den Toren Heidelbergs war Austragungsort des 54. Landesentscheids der DRK-Bereitschaften im DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. Bester Teilnehmer und glücklicher Sieger wurde die Gruppe des DRK Ravensburg.
 


Sanitäter bei der Rettung28.06.2012
Das Rote Kreuz ermittelt die besten Lebensretter:
Leistungsvergleich der Sanitäter am 30. Juni 2012 in Wiesloch

Überall in der Stadt Wiesloch wetteifern am kommenden Samstag Sanitäter des Roten Kreuzes aus ganz Baden-Württemberg darum, wer die besten Lebensretter sind.
 


26.06.2012
Deutsches Rotes Kreuz startet Mitgliederwerbung 2012

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) übernimmt vielfältige Aufgaben wie Katastrophenschutz, Rettungsdienst und Krankentransport. Aber auch viele Aufgaben im sozialen Bereich, die zu einem großen Teil von ehrenamtlichen Helfern wahrgenommen werden.
 


Fussballfans beim Public Viewing26.06.2012
DRK erteilt Gesundheitstipps für die Fanmeile. Viel Flüssigkeit trinken, Alkohol nur in Maßen.

Mit Spannung schauen Fußballfans in ganz Deutschland auf die Begegnung Italien-Deutschland beim EM-Halbfinale. Für den kommenden Donnerstag sagt der Deutsche Wetterdienst hochsommerliche Temperaturen von örtlich bis zu 32 Grad voraus. Stark alkoholisierte Fans sind bei Hitze besonders gefährdet. Das DRK gibt Tipps, wie das Fußballfest auf den Fanmeilen und andernorts ein Vergnügen bleibt.
 


Bergung einer Verletzten durch eine DRK-Mitarbeiterin26.06.2012
Landesentscheid der DRK-Bereitschaften am 30. Juni in Wiesloch

Am 30. Juni findet der Landesentscheid der DRK-Bereitschaften aus Baden-Württemberg in Wiesloch statt. Die 13 besten Gruppen des Landes qualifizieren sich hier für weiterführende Wettbewerbe auf Bundesebene und europäischer Ebene.
 


20.06.2012
Tag des Flüchtlings: DRK fordert Anpassung von Hilfen für Asylsuchende

Zum Internationalen Tag des Flüchtlings am 20. Juni 2012 fordert das Deutsche Rote Kreuz die Anpassung und Neuberechnung von materiellen Hilfen für Asylsuchende in Deutschland.
 


15.06.2012
DRK und ADAC starten europaweite Umfrage zu Erste-Hilfe-Kenntnissen

Erste Hilfe kann doch jeder? Leider nein, dies ist die Erfahrung von Deutschem Roten Kreuz (DRK) und ADAC. Schätzungen zufolge beherrscht ein Großteil der Autofahrer die wichtigsten lebensrettenden Sofortmaßnahmen nicht. Jetzt wollen Rotes Kreuz und Gelber Engel es genau wissen.
 


Erste-Hilfe-Vorführung12.06.2012
Tag der Helfer zog die Massen

Für die Heidelberger war es eine bedeutsame Premiere! Der Erste Tag der Helfer zog am 10. Juni 2012 die Besuchermassen in die  Heidelberger Innenstadt. Das DRK war mit von der Partie.
 


Einsatz der freiwilligen Feuerwehr04.06.2012
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK)  präsentiert sich am
1. "Tag der Helfer" am 10. Juni 2012 auf dem Universitätsplatz in Heidelberg.

Mit Aktionen und Attraktionen lädt das DRK zu einem Blick hinter die Kulissen der Hilfsorganisation ein und stellt sich und seine vielfältigen Aufgaben vor.
 


Kinder vor dem Krankenwagen29.05.2012
13. Teddybär-Krankenhaus auf dem Universitätsplatz in Heidelberg

Vom 21. bis zum 23. Mai 2012 hat das 13. Teddybär-Krankenhaus auf dem Universitätsplatz in Heidelberg stattgefunden. Rettungswagen „RK51“ des DRK-Kreisverbandes war vor Ort.
 


Blutspender, DRK-Mitarbeiter und Mitarbeiter der Volksbank22.05.2012
Super-Blutspende-Monat beim Deutschen Roten Kreuz in Wiesloch

Zu zwei Blutspenden hatte der Wieslocher DRK-Ortsverein im Mai eingeladen. Beide Spendenaktionen waren ein voller Erfolg.
 


Kinde mit DRK-Hut und Brezel14.05.2012
Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Große Angst herrscht vor Notfällen mit Säuglingen und Kleinkindern. Die Unsicherheit und Befürchtung „etwas falsch zu machen“ ist groß. Dennoch müsse man sich trauen, die Initiative zu ergreifen, berichteten Manuela Schütz und Dr. Mario Strammiello vom DRK-Ortsverein Wiesloch vergangenen Donnerstag in den Räumlichkeiten der Volksbank Kraichgau Hauptstelle Wiesloch.
 


Helfer schiebt Rollstuhlfahrer in den Krankenwagen11.05.2012
„Bufdis“:  Mehrheitlich männlich, jung und gut ausgebildet - mehr Bewerber als Stellen

Am Weltrotkreuztag (8. Mai) legte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) erstmals eine repräsentative Statistik zum neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) im DRK vor. Anders als im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) engagieren sich im BFD mehr Männer als Frauen.
 


Joachim Gauck04.05.2012
Bundespräsident Gauck übernimmt Schirmherrschaft über das Deutsche Rote Kreuz

Der neue Bundespräsident Joachim Gauck wird Schirmherr des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Gauck bleibt dabei in der Tradition seiner Vorgänger. Seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland haben die jeweiligen Bundespräsidenten die Schirmherrschaft über das Deutsche Rote Kreuz übernommen. Sie haben damit die Arbeit des DRK als Nationale Hilfsgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege gewürdigt.
 


Senioren bei der Wassergymnastik in und am Schwimmbecken27.04.2012
Wassergymnastik – auch für Nichtschwimmer geeignet

Gymnastische Übungen im Wasser haben eine besonders heilende Wirkung. Sie schonen die Gelenke, kräftigen die Muskulatur und das Herz-Kreislaufsystem.
 


Baustellenschild20.04.2012
Umbau des Kleiderladens ist in vollem Gange.
Auf dem Gelände des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. in Heidelberg, Langer Anger 2 ist der Kleiderladen wegen Umbaumaßnahmen zurzeit geschlossen. Wer jedoch in dringenden Fällen Kleidung benötigt, wendet sich an die Abteilungsleiterin Soziale Dienste Frau Herold telefonisch unter 06221/901032 oder persönlich an das Büro im Verwaltungsgebäude Zimmer 6.
 


Senior vor einem roten Kreuz19.04.2012
infoMarkt 55+ informiert aktive und pflegebedürftige Senioren

Am Samstag, den 21. April 2012 findet im Rathaus Heidelberg von 10 bis 18 Uhr der "infoMarkt 55+" statt. Hier lernen aktive und pflegebedürftige Senioren und Menschen, die rechtzeitig Vorsorge treffen wollen, das breite Spektrum der Angebote in Heidelberg kennen.
 


12.04.2012
Erdbeben in Sumatra, DRK bietet Indonesien Hilfe an

Nach dem schweren Erdbeben in Indonesien hat das Deutsche Rote Kreuz unmittelbar seiner indonesischen Schwesterorganisation Hilfe angeboten. Das DRK steht mit mobilen Trinkwasseranlagen und Gesundheitsstationen bereit, sollte Hilfe angefordert werden. Bisher scheint aber keine ausländische Hilfe notwendig zu sein.
 


Mkitarbeiter des DRK Rettungsdienstes beim Einsatz10.04.2012
Ausgabe 1/2012 von "Rotkreuz aktuell"

Die erste Ausgabe 2012 von "Rotkreuz aktuell" ist erschienen. Die informative Lektüre steht Ihnen auch als pdf zur Verfügung.
 


Seniorin mit rosa Pullover05.04.2012
Deutsches Rotes Kreuz präsentiert sich auf dem Infomarkt 55+
Am Sonntag, den 21. April 2012, findet im Rathaus Heidelberg von 10 bis 18 Uhr der „Infomarkt 55+“ statt. Unter den Ausstellern ist auch das Deutsche Rote Kreuz und der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V..
 


Logo Deutsches Rotes Kreuz27.03.2012
Deutsche Hilfsgüter in Syrien angekommen  - DRK-Präsident Seiters fordert tägliche Waffenruhe

DRK-Hilfsgüter für 5.000 Familien sind in Syrien eingetroffen und werden von der dortigen Schwesterorganisation, dem Syrischen Roten Halbmond, an Menschen in Homs, Hama, Dara’a und Damaskus verteilt. Es handelt sich um Küchenutensilien, Decken und Hilfspakete mit Handtüchern, Seife, Waschmittel und anderen Hygieneartikeln. Zehntausende Menschen sind innerhalb des Landes auf der Flucht.
 


22.03.2012
Weltwassertag, 22. März: 780 Millionen Menschen ohne Zugang zu sauberem Wasser

Weltweit sterben täglich 8.000 Kinder aufgrund von Krankheiten, die auf das Fehlen von sauberem Trinkwasser und mangelnde Hygiene zurück zu führen sind. Somit sind diese Krankheiten die häufigste Todesursache weltweit, vor allem bei Kindern unter fünf Jahren.
 


Vortrag von Dr. Patrick Schottmüller vor Leinwand20.03.2012
Leitender Notarzt referiert über Katastrophenpsychologie

Großschadensereignisse und Katastrophen geschehen häufig und oftmals unvorhergesehen. Kann man sich auf den „Fall der Fälle“ vorbereiten? Wer überlebt eine Katastrophe und warum? Was passiert mit den Menschen?
 


13.03.2012
Auszubildende für den Beruf Bürokaufmann/Bürokauffrau herzlich willkommen.

Azubis im DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. lernen während ihrer Ausbildung die vielfältigen, spannenden und verantwortungsvollen Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes kennen. Aktuell bietet der DRK-Kreisverband Ausbildungsplätze zum Bürokaufmann/Bürokauffrau an.
 


Blick in einen offen Rettungswagen13.03.2012
DRK-Einsatzkräfte aus dem gesamten Kreisverband trainierten in Wiesloch

Am Samstag, den 10.3.2012, lud der DRK-Ortsverein Wiesloch zahlreiche Einsatzkräfte aus dem gesamten Kreisverbandsgebiet zu einem Praxistraining nach Wiesloch ein. In verschiedenen Kleingruppen wurden Theorie und Praxis der erweiterten Herz-Lungen-Wiederbelebung intensiv trainiert.
 


08.03.2012
Praxistraining zum Thema "Reanimation" am 10. März

Ehrenamtliche Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes werden heutzutage vielfältig gefordert. Aus diesem Grund spielt eine qualifizierte Aus- und Fortbildung im DRK-Ortsverein Wiesloch schon seit langem eine tragende Rolle.
 


Senioren tanzen auf einer Bühne07.03.2012
Neue Teilnehmer/innen und Übungsleiter/innen für Seniorengymnastik gesucht

Das Deutsche Rote Kreuz bietet seit über 30 Jahren "Seniorengymnastik" an. Die Erfolge, die durch regelmäßige Gymnastik erzielt werden, sind beachtlich und anerkannt.
 


27.02.2012
299 Menschen spendeten bei der Jubiläumsblutspende zum Auftakt des Wieslocher Jubiläumsjahrs

Zum traditionellen Blutspendetermin am Donnerstag nach Aschermittwoch kamen rund 300 Menschen in das Ottheinrich-Gymnasium in Wiesloch, um ihr Blut zu spenden. Sie sind dem Aufruf des DRK-Ortsvereins Wiesloch gefolgt, der anlässlich seines 125jährigen Jubiläums in diesem Jahr zur Jubiläumsblutspende aufgerufen hat.
 


Architekturmodell des Meubaus24.02.2012
Die Weichen für den Neubau des Notarzststandortes in Walldorf sind gestellt

Am 23. Februar 2012 erfolgte der Spatenstich zum neuen Notarztstandort in Walldorf. Nahe der Autobahnauffahrt entsteht bis Ende des Jahres das neue Gebäude, das den Rettungsassistenten und Notärzten mehr Platz und bessere Arbeitsmöglichkeiten bieten wird.
 


Spaten in der grünen Wiese21.02.2012
Neubau des Notarztstandortes Walldorf -
Spatenstich am 23. Februar



Walldorf startet mit dem neuen Standort für Notärzte in eine weitere Etappe, um für die gestiegenen Anforderungen an die Qualität des mobilen Rettungsdienstes in Zukunft gerüstet zu sein.
 


Großübung mit Mitarbeitern des DRK vor dem Universitätsklinikum14.02.2012

Großübung für den Ernstfall im Universitätsklinikum -

DRK beteiligte sich mit mehreren Fahrzeugen


Im Rahmen seines MANV- Konzeptes (Massenanfall von Verletzten) probte die Unfallchirurgie des Universitätsklinikums die Aufnahme, Sichtung und den Ablauf der Erstversorgung einer Vielzahl von Verletzten, die innerhalb eines kurzen Zeitraumes vom Rettungsdienst ins Klinikum eingeliefert werden.

 


Tanzpaar als Scherenschnitt06.02.2012

Termine für Seniorengymnastik und Tanzen


Mitmachen ausdrücklich erwünscht:
Jeden Donnerstag von 13:15 Uhr bis 14:15 Uhr findet im Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde Leimen Seniorengymnastik statt.
 


03.02.2012

Mit Hausnotruf Räuber in die Flucht geschlagen


Der Geistesgegenwart einer 91 Jahre alten Frau ist es zu verdanken, dass ein dreistes Räuber-Pärchen die Flucht ergriff.

 


Insel Mainau - Blumen im Vordergrund, Schiff  auf dem Bodensee19.01.2012
Betreute Seniorenreisen –
der neue Katalog 2012 ist da.

Zu Wasser, zu Lande und durch die Lüfte reisen gut betreut die Teilnehmer der Reisen für Senioren des Deutschen Roten Kreuzes auch im Jahre 2012 zu den schönsten Zielen Europas.
 


Logo 125 Jhare DRK Ortsverein Wiesloch16.01.2012
125 Jahre  DRK Wiesloch – das muss gefeiert werden!

Der DRK - Ortsverein Wiesloch feiert 2012 sein 125 jähriges Bestehen. Dafür gehen die Mitglieder in die Vollen und legen zusätzlich zu ihrem großen Engagement, das sie innerhalb des Ortsvereins auf verschiedenen Ebenen leisten, nochmals eine gehörige Portion Leidenschaft an den Tag, um die Leistungen des ältesten Ortsvereins im Kreisverband Rhein-Neckar der Öffentlichkeit vorzustellen und sich und seine Arbeit zu feiern – und das mit monatlichen Veranstaltungen in Wiesloch.
 


1. Preis: Trekking-Rad, Wert 399 Euro; 2. Preis: Tandem-Fallschirmsprung, Wert: 185 Euro; 3. Preis Reisegutschein, Wert 50 Euro16.01.2012
Mitmachen und gewinnen!

Durch monatliche Jubiläumsveranstaltungen zeigt der Ortsverein Wiesloch im Jahr 2012 seine Vielseitigkeit auf und gibt kleine Einblicke in seine Arbeit. Im Jubiläumsjahr können Sie dabei sogar noch tolle Preise gewinnen.
 


Herzmassage an einer Puppe09.01.2012
Jetzt anmelden:
Neue Aus- und Fortbildungsangebote des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e.V.

Ab sofort können sich Privatpersonen, Betriebe und DRK-Mitarbeiter für die neuen Aus- und Weiterbildungsangebote des Deutschen Roten Kreuzes anmelden.
 


 

 

kleiner roter Pfeil Zurück zur vorherigen Seite

Deutscher Roter Helfer #SetzeEinZeichen
Spendenkonto 62480

Sparkasse Heidelberg

IBAN:
DE 1667250020 0000 062480

BIC: SOLADES1HDB