Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Sie sind hier:   | Aktuelles und Termine | Archiv 2012

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221- 90 10 50

Rettungsdienst / Krankentransport: Tel. 19222 | Notruf: Tel. 112

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK)  präsentiert sich am
1. "Tag der Helfer" am 10. Juni 2012 auf dem Universitätsplatz in Heidelberg.

 

04.06.2012

Mit Aktionen und Attraktionen lädt das DRK zu einem Blick hinter die Kulissen der Hilfsorganisation ein und stellt sich und seine vielfältigen Aufgaben vor.


Einsatz der freiwilligen Feuerwehr
Die Bedeutung des  DRK im Bereich Rettungsdienst ist groß.  Doch was passiert bei einem Rettungseinsatz? Wie sieht ein Notarztwagen von innen aus? Welche beruflichen Perspektiven bietet der Rettungsdienst? Welche Aufgaben erfüllt das DRK im Bereich Sozialarbeit? Welche Angebote gibt es in der Breitenausbildung und was sind die Aufgaben der Bereitschaften? Wie funktioniert die Jugendarbeit? Auf der Präsentationsfläche des DRK stehen für alle Fragen haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter Rede  und Antwort. Die kleinen Besucher können sich auf einer Hüpfburg in Form eines Rettungswagens austoben und zum Kinderschminken gehen. Auf dem RNF-Truck zeigt das Jugendrotkreuz eine Vorführung zum Thema „Unfall auf dem Schulweg“ und die Rettungshundestaffel hat einen Auftritt.

Buntes Programm und offene Geschäfte in der Innenstadt

DLRG mit Boot auf dem WasserEröffnet wird der Tag der Helfer um 13:00 Uhr durch Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner auf dem Universitätsplatz. Einsatz der ABC-Einheit der Feuerwehr, Simulation eines Unfalls auf dem Schulweg, eine Modenschau der Uniformen - all das und vieles mehr findet auf dem Uniplatz statt.
Zum ersten Mal veranstaltet der Citymarketingverein Pro Heidelberg und seine Mitglieder den Tag der Helfer in der Innenstadt. Ein buntes Programm erwartet Heidelberger und Gäste am 10. Juni von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Die Hilfsorganisationen, allen voran das  Deutsche Rote Kreuz, DLRG, Technisches Hilfswerk, Feuerwehr, Malteser Hilfsdienst  präsentieren sich im Rahmen dieser Ver-anstaltung und zeigen mit Vorführungen und Schauübungen aus erster Hand, was sich hinter dem Begriff „Bevölkerungsschutz“ verbirgt.

Von Weltrekordversuch bis Modenschau 

Freiwillige Feuerwehr bei einer Übung"Viele Hunderte von Menschen engagieren sich ehrenamtlich in den Hilfsorganisationen in Heidel-berg. Der erste Tag der Helfer soll auf der einen Seite ein erlebnisreicher Tag in der Innenstadt werden und auf der anderen Seite eine Plattform für die Präsentation der Hilfsorganisationen bie-ten. Mit der Veranstaltung dieses Events sagen der Citymarketingverein und seine Mitglieder Dan-ke an alle, die sich täglich im Bevölkerungsschutz engagieren", so Pavlo Stroblja und Matthias Friedrich, die Geschäftsführer von Pro Heidelberg.



Deutscher Roter Helfer #SetzeEinZeichen
Spendenkonto 62480

Sparkasse Heidelberg

IBAN:
DE 1667250020 0000 062480

BIC: SOLADES1HDB