Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuelles | Aktuelle Meldungen | Aktuelles in diesem Jahr
Logo DRK

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.

Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221 / 90 10 0
Fax 06221 / 90 10 60

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Thalia-Kunden spendeten für die Flüchtlingshilfe des DRK

28.01.2019

Über viele verspätete Weihnachtsgeschenke freuen sich jetzt die geflüchteten Kinder und Jugendliche im Heidelberger Ankunftszentrum im Patrick-Henry-Village (PHV):

 

Felix Zurbrüggen

Ansprechpartner

Herr 
Felix Zurbrüggen
Kommunikation & Marketing

Telefon:
06221- 90 10 77
Telefax:
06221- 90 10 60
E-Mail an Herrn Zurbrüggen
In der Buchhandlung Thalia in der Hauptstraße fand Ende Januar die Spendenübergabe der vorweihnachtlichen „Wunschbaum-Aktion" statt. Viele Heidelberger hatten sich an der Aktion beteiligt, indem sie die ausgestellten Bücher, Spielsachen, Puzzles, Malstifte und Unterrichtsbücher in der Thalia-Filiale bezahlten, und unter den Wunschbaum legten.
Filialleiterin Stella Schlehofer konnte somit mehr als 50 kleinere und größere Geschenke an Kirstin Tounkara, Ulf Prokein und Elke König vom DRK Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg überreichen.

Die Sachspenden kommen den drei großen Projekten des DRK im PHV zugute: dem Mutter-Kind-Haus, einem Rückzugsort für Frauen und Mütter, dem fliegenden Klassenzimmer, wo freiwillige Helfer Deutschkurse anbieten, und dem Jugendtreff, der Kinder und Jugendliche zum Spielen, Malen und Musizieren einlädt.
„Die Geschenke der Wunschbaum-Aktion kommen nicht nur den geflüchteten Kindern im PHV zugute, sie erleichtern auch unseren vielen freiwilligen Helfern vor Ort die ehrenamtliche Arbeit und den Unterricht", freute sich Elke König, die im DRK Kreisverband die freiwilligen Helfer koordiniert. „Daher ein großes Dankeschön an die Buchhandlung Thalia, und alle Kunden, die sich an der Wunschbaumaktion beteiligt haben".

Übrigens: Das Deutsche Rote Kreuz sucht weiterhin freiwillige Helfer, die sich in den zahlreichen Projekten ehrenamtlich engagieren möchten. Interessierte dürfen sich gerne per E-Mail an das DRK wenden: zeitspenden@drk-rn-heidelberg.de