Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Sie sind hier:   | Aktuelles und Termine | Aktuell

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221- 90 10 50

Rettungsdienst / Krankentransport: Tel. 19222 | Notruf: Tel. 112

Aktuelles und Termine
Ausschnitt aus einem Kalender
Foto: © ginger007 - pixelio.de

Aktuelle Termine Rotkreuzkurse / Ausbildungen

 

Aktuelle Termine Blutspende


Aktuelle Veranstaltungstermine

Momentan liegen keine Veranstaltungstermine vor.
   

Aktuelle Meldungen


Playmobilfiguren und DRK-Zelt und Rettungswagen10.09.2018
DRK–Playmobil–Kooperation: Aktionstag auf dem Bismarckplatz in Heidelberg
Wer kennt sie nicht, die Spielfiguren von PLAYMOBIL? In diesem Jahr können sich Kinder über eine neue Themenwelt freuen, denn das Rote Kreuz hält Einzug in die Spielzeugkisten.
 


Zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner (vorne rechts) stellen die Verbände ihre Projekte für den Freiwilligentag am 16. September vor. 03.09.2018
„Wir schaffen was!“ – DRK Rhein-Neckar/Heidelberg unterstützt den Freiwilligentag 2018
Einen Tag helfen und damit Gutes tun – beim Freiwilligentag am Samstag, 15. September 2018 haben Helferinnen und Helfer die Möglichkeit, an zahlreichen gemeinnützigen Projekten in Heidelberg mitzuwirken
 


 13.08.2018
Liga-Auftakt für das Deutsche Rote Kreuz in Sandhausen
Das DRK Sandhausen leistet auch in diesem Jahr Sanitätsdienste bei den Heimspielen des SVS. Gegner der Stadionbesucher waren am Sonntag vor allem die Hitze und Insektenstiche.
 


DRK-Rettungsassistent wartet am Strand auf ein Kind mit einer Decke06.08.2018
DRK-Wasserwacht gibt Tipps zum Baden: Mangelnde Aufsicht meist Ursache für tödliche Badeunfälle mit Kindern
Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist besorgt über die Vielzahl von Badeunfällen in diesem Sommer. Erst am vergangenen Wochenende ertranken zwei kleine Mädchen im Rhein bei Worms. Andreas Paatz, Bundesleiter der DRK-Wasserwacht gibt praktische Tipps, wie beim Badespaß alle gesund und munter bleiben.
 


DRK-Rettungsassistenten vor einem Zelt20.07.2018
GrüMOS 2018: Die Nachbearbeitung der Kreisverbandsübung ist in vollem Gange
Einige Wochen liegt die Kreisverbandsübung #GrüMOS2018 jetzt schon zurück – ein Wochenende, an dem mehrere hundert Rotkreuzler in einer realistischen Simulation den Ernstfall probten. Was, …
 


Jemand steckt einen Geldschein in eine Spendendose des DRK13.07.2018
DRK-Kreisverband wirbt an Haustüren in der Region um Fördermitglieder
Heidelberg, 11.07.2018
Leben retten, Veranstaltungen absichern, oder als Ersthelfer an den Unfallort eilen – all das und noch weit mehr leisten die mehr als 2.000 ehren- und hauptamtlichen …
 


Rettungsfahrzeuge des DRK auf der Autobahn A602.07.2018
Großeinsatz für DRK-Einsatzkräfte - LKW fährt auf der A6 bei Wiesloch auf vollbesetzten Reisebus auf
 

Am Montagmorgen, 2. Juli um kurz vor 9 Uhr, fuhr ein LKW auf der A6 Fahrtrichtung Mannheim, an der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg auf einen vollbesetzten Reisebus auf. Durch den Aufprall im …

 


Jürgen Wiesbeck (r.) erhält das Bundesverdienstkreuz von Landrat Stefan Dallinger im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis.26.06.2018
"Ein DRK-Tausendsassa mit Herzblut"
Jürgen Wiesbeck, Vizepräsident und Kreisbereitschaftsleiter des DRK-Kreisverbands Rhein-Neckar/Heidelberg e.V., wurde gestern mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
 


Gruppenfoto nach Abschluss der DRK-Kreisverbandsübung14.06.2018
#grümos2018 - Die DRK-Kreisverbandsübung 2018 auf Facebook
Am 9. Juni 2018 fand in enger Abstimmung mit den Katastrophenschutzbehörden des Rhein-Neckar-Kreises und der Stadt Heidelberg die DRK Kreisverbandsübung 2018 im Trainings Center Retten und Helfen …
 


 12.06.2018
DRK-Kreisverbandsübung 2018: Über 500 Retter trainieren den Katastrophenfall
Eine laute Explosion erschüttert die Umgebung, Rauch steigt auf. Orientierungslose und verletzte Menschen taumeln umher. Die Situation ist unübersichtlich und chaotisch, noch kann niemand das Ausmaß des Unglücks erahnen. Es ist eine Situation, die niemand je erleben möchte, zum Glück ist sie nicht real. Dennoch müssen die Retter des Deutschen Roten Kreuz auf so eine Situation vorbereitet sein.
 


 04.06.2018
Standortverlagerte Ausbildung in Reichartshausen
Am vergangenen Wochenende war die Bereitschaft Walldorf gemeinsam mit einigen Mitgliedern des Jugendrotkreuz zu einer standortverlagerten Ausbildung im Haus Centblick in Reichartshausen bei Sinsheim.
 


Henry Dunant08.05.2018
Gedanken zum Weltrotkreuztag: Mitgefühl & Menschlichkeit seit 1859 
Als Jean-Henri Dunant am 8. Mai 1828 in Genf geboren wurde, konnte noch keiner ahnen, welch großen Einfluss der Schweizer mit der Verbreitung menschlicher Nächstenliebe haben würde. Auf seinen …
 


rotkreuz aktiv Ausgabe 1-201830.04.2018
rotkreuz-aktiv 1/18: Rettungsdienst im Wandel
Das neue rotkreuz aktiv berichtet unter anderem darüber, wie Einsätze und Ansprüche im Rettungsdienst steigen, über Bergretter der Bergwacht Baden-Württemberg im Einsatz und wie sich ehrenamtliche Helfer in Stuttgart mit dem Kältebus im Winter um Obdachlose kümmern.
 


20.04.2018
Keine Überlastung in der ILS Rhein-Neckar: Träger weisen Vorwürfe des ASB ausdrücklich zurück
Am 17.04.2018 übermittelte der Arbeiter-Samariter-Bund e. V. (ASB), Region Mannheim/Rhein-Neckar, der Geschäftsstelle der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar ein Kündigungsschreiben, in welchem …
 


Jemand steckt einen Geldschein in eine Spendendose des DRK13.04.2018
DRK-Ortsvereine beginnen mit der traditionellen Haus- und Straßensammlung
Heidelberg, 12.04.2018   Das Deutsche Rote Kreuz sorgt in Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis rund um die Uhr für medizinische Notfallversorgung, Hilfeleistungen und soziale Unterstützung für …
 


5 neue Notfallsanitäter-Azubis vor einem Rettungswagen04.04.2018
Willkommen im Team
Der Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. begrüßt neue Notfallsanitäter-Azubis und beglückwünscht drei Rettungsassistenten zum bestandenen Notfallsanitäter-Staatsexamen.
 


Vier Pokale des JRK Kreisentscheid21.03.2018
Große Klasse in Erster Hilfe
Beim Kreisentscheid des Jugendrotkreuz (JRK) am vergangenen Wochenende in Eppelheim zeigten 12 JRK-Gruppen aus der Region ihre Fähigkeiten und ihr Fachwissen in Erster Hilfe und Rotkreuzthemen.
 


Kreisgeschäftsführerin Caroline Greiner mit Anita Ahadzadeh vor einem Rettungswagen19.03.2018
Ein Leben lang Rot-Weiß
Am 16. August 1976 war ihr erster Arbeitstag im DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg. Jetzt hat Anita Ahadzadeh nach fast 42 Jahren Abschied genommen – und hinterlässt damit eine Lücke in der Geschäftsstelle und bei ihren Kollegen.
 


Mitarbeiter des Rettungsdienstes an Rettungsfahrzeugen01.03.2018
Ein Job, der Körper und Geist herausfordert
Einstellungstest für auszubildende Notfallsanitäter beim DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg: Neben körperlicher Eignung sind auch entscheidende „Soft Skillz“ gefragt.
 


 27.02.2018
Ruhe und Professionalität bis der Notarzt kommt
Die Helfer-vor-Ort (HVO) sind eine wichtige ehrenamtliche Unterstützung im Rettungsdienst. Beim vierten HVO-Tag bildeten sich etwa 200 ehrenamtliche Helfer zu wichtigen Themen ihres Aufgabengebiets weiter.
 


Gruppenbild Fußballer der SG Waibstadt22.02.2018
Nachahmer gesucht: Blutspende statt Training
Die DRK-Bereitschaft Waibstadt und der Blutspendedienst blicken auf ihre erfolgreichste Blutspendeaktion der vergangenen zehn Jahre zurück:
Am Dienstag, den 13. Februar meldeten sich insgesamt 165 …
 


Titelbild Reisekatalog 201806.02.2018
Auf und davon! - DRK-Seniorenreisen 2018
Auch 2018 bietet das DRK wieder herrliche Reisen für Senioren an. Informieren Sie sich auch über Urlaub für an Demenz erkrankte Menschen und ihre pflegenden Angehörigen. Der neue Reisekatalog steht zum Download bereit.
 


Vortrag beim Neujahrsempfang05.02.2018
"Ein tolles Team" startet ins Jahr 2018
Beim Neujahrsempfang 2018 blickte der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. zufrieden auf das vergangene Jahr zurück: Der eingeschlagene Weg erweist sich als erfolgreich. Doch die Herausforderungen im neuen Jahr werden nicht weniger.
 


Dankesbriefe von den Opfern des Busunglücks31.01.2018
Busunglück in Eberbach: Betroffene bedanken sich bei Rettungskräften
Diese Geste war nicht selbstverständlich: Angehörige, Lehrer und die Kinder selbst, die beim schweren Busunglück in Eberbach am 16. Januar verletzt wurden, haben sich mit einem feierlichen Beisammensein bei den beteiligten Rettungskräften bedankt.
 


Gertrud Kilian31.01.2018
Ehrungen für engagierte Ehrenamtliche
Beim Neujahrsempfang des Stadtteilvereins Handschuhsheim wurde Gertrud Kilian (Bild links) am Anfang Januar 2018 die silberne Nadel des Stadtteilvereins verliehen.

Gertrud Kilian war von Beginn an …
 


Rettungswagen im nächtlichen Verkehr18.01.2018
Rettungsdienst ist zunehmend ein hartes Pflaster
DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg zieht Bilanz: Einsatzzahlen steigen, Bereitschaft zum Widerstand gegen Einsatzkräfte nimmt zu.
 


 15.01.2018
Heimspiel für den DRK-Kreisverband beim Heidelberger Bürgerfest
Mit einem interaktiven Stand beim Bürgerfest in der Bahnstadt informierte der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. die Besucher über sein vielseitiges Engagement.
 


Frau zeigt rotes Kreuz08.01.2018
Wir suchen Sie!
Unser Kreisverband braucht Verstärkung.

momentan gibt es eine Stelle für einen Rettungsassistenten/ Notfallsanitäter (m/w) für die Rettungswache Wiesloch, außerdem suchen wir mehrere …
 


 

 

kleiner roter Pfeil Zurück zur vorherigen Seite

Deutscher Roter Helfer #SetzeEinZeichen
Spendenkonto 62480

Sparkasse Heidelberg

IBAN:
DE 1667250020 0000 062480

BIC: SOLADES1HDB