Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuelles | Meldungen vergangener Jahre | Archiv 2015
Logo DRK

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.

Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221 / 90 10 0
Fax 06221 / 90 10 60

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



DRK Veranstaltung für HvO Systeme

26.02.2015

 

Andreas Fetzner

Ansprechpartner

Herr 
Andreas Fetzner
Abteilungsleiter Rotkreuzdienste

Telefon:
06221- 90 10 40
Telefax:
06221- 90 10 27
Email an Herrn Fetzner
Helfer vor Ort Systeme (HvO) sind bereits in vielen Gemeinden unseres Kreisverbandes über die örtlichen DRK Bereitschaften aktiv und nehmen bei fast zeitgleicher Alarmierung mit dem Rettungsdienst vor dessen Eintreffen eine sanitätsdienstliche Erstversorgung beim Patienten vor. Rund 60 DRK Helferinnen und Helfer dieser HvO-Systeme trafen sich diesen Samstag zu einer Fortbildung mit Erfahrungsaustauch.

 

Vier medizinische Fachvorträge standen im Mittelpunkt dieses Tages:

  • Kinder an der Einsatzstelle:
    Dr. Mario Strammiello – DRK und Kinderarzt 
  • Palliativmedizin und Ablehnung lebensverlängernder Maßnahmen:
    Dr. Damaris Köhler  - GRN Sinsheim      
  • Umgang mit belastenden Situationen:
    Sven Mautner – Notarzt und DRK PSNV      
  • Aktueller Sachstand AED und Frühdefibrillation:
    Dr. Christiane Serf – DRK Kreisverbandärztin

Kreisbereitschaftsleiter Jürgen Wiesbeck dankte allen Helferinnen und Helfern, die in diesen Systemen aktiv sind. 2014 wurden über 2300 HvO-Einsätze ehrenamtlich durchgeführt, das ist über 2300 mal Dienst am Nächsten bei meist akuten und lebensbedrohlichen Situationen. Natürlich ist dieser Einsatz, der durch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer erbracht wird, kostenfrei und durch DRK-Mittel erbracht und nicht durch die Krankenkassen finanziert.

Mehr über Helfer vor Ort erfahren Sie  - mit einem kleinen Augenzwinkern – hier:

 HvO-Imagefilm, DRK-Reihen


Möchten Sie das DRK finanziell bei dieser Tätigkeit unterstützen?
Senden Sie uns hier Ihre Nachricht.